Hauptinhalt

Landesbeirat für die Belange von Familien

Landesbeirat für die Belange von Familien mit Staatsministerin Klepsch vor der Ausstellung »So leben wir. Familien in Sachsen im Portrait«.
Der Landesbeirat für die Belange von Familien mit Familienministerin Klepsch (1. Reihe, 3. von rechts) vor der Ausstellung »So leben wir. Familien in Sachsen im Portrait«. Susanne Köhler (1. Reihe, 5. von rechts) wurde zur Vorsitzenden des Landesbeirates gewählt.  © SMS

Die Sächsische Staatsregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Familien zu stärken und gute Rahmenbedingungen für sie zu schaffen. Um bei der Gestaltung der Familienpolitik die Expertise von Fachleuten nutzen zu können, hat das sächsische Familienministerium einen Landesbeirat für die Belange von Familien eingerichtet.

Gremium

Die konstituierende Sitzung des Gremiums fand am 14. Mai 2018 in Anwesenheit von Familienministerin Barbara Klepsch statt.

Dem Landesbeirat gehören 27 Mitglieder an, darunter Vertreter von Kommunen, Landkreisen, Familienverbänden und Wohlfahrtsorganisationen, der Jugendhilfe sowie aus Kirche und Wirtschaft. Den Vorsitz des Landesbeirates übernimmt für die erste Berufungsperiode Susanne Köhler (Landesfrauenrat Sachsen e.V.), die Stellvertretung liegt bei Christian Haase (Die Familienunternehmer e. V.).

Aufgaben

Der Landesbeirat berät und unterstützt das sächsische Familienministerium in allen grundlegenden Fragen, die die Belange von Familien berühren.

Ziel des Landesbeirates ist es, die wirtschaftliche Stabilität und soziale Teilhabe von Familien zu sichern. Dazu gehört es insbesondere,

  • die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit zu fördern,
  • das Wohlergehen und die Förderung der Kinder zu stärken und
  • die Verwirklichung des Wunsches nach Kindern zu ermöglichen.

Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, muss insbesondere die familienbewusste Personalpolitik bei sächsischen Arbeitgebern gestärkt und ausgebaut werden.

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Landesbeirates wird durch das sächsische Familienministerium geführt und ist dem Referat 41 »Gesellschaft und Familie« angegliedert. Anfragen an die Vorsitzende des Beirates sowie dessen Mitglieder richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.

Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Referat 41 »Gesellschaft und Familie«

Geschäftsstelle des Landesbeirates

Telefon: 0351 564-56411
alternativ: 0351 564-58412

E-Mail: familienbeirat@sms.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang