1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Familienurlaub

Gemeinsame Erholungsaufenthalte von Familien dienen der Gesundheit aller Familienmitglieder und stärken die Familiengemeinschaft. Der Freistaat Sachsen möchte mit seinen Zuschüssen zur Familienerholung auch einkommensschwachen Familien eine Familienurlaub ermöglichen.

Gefördert werden Angebote der Familienfreizeit und -erholung, insbesondere Erholungsaufenthalte in Deutschland in Familienferienstätten der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und der Familienverbände sowie Aufenthalte in Einrichtungen, die von dem Verband, bei dem die vorgesehene Förderung beantragt wird, als für Familienerholung geeignet anerkannt werden.

Eine Übersicht über die Antragstellen und zu den Förderbedingungen erhalten Sie auf den Internetseiten des Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV).

Familienferienstätten bieten preiswerte und familiengerechte Unterkünfte

Familienferienstätten sind maßgeschneidert für einen Urlaubsaufenthalt von Eltern mit ihren Kindern. Sie bieten Kinderbetreuung und ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie. Insbesondere kinderreiche Familien, Alleinerziehende und Familien mit geringem Einkommen oder Familien mit behinderten Angehörigen haben die Möglichkeit, ein geeignetes Urlaubsquartier zu finden.

Nähere Informationen zu den Urlaubsangeboten finden Sie im Online-Katalog. Dort sind auch die sächsischen Familienferienstätten aufgeführt. Im Online-Katalog finden Sie zusätzlich ständig aktualisierte freie Plätze in den einzelnen Einrichtungen.

Familienurlaub und Familienbildung

Familienurlaub eignet sich in besonderer Weise dazu Bildungsangebote für Familien mit Erholung und Freizeit zu kombinieren. In entspannter Atmosphäre und in schöner Umgebung können in Familienferienstätten Aktivitäten stattfinden, die die verantwortungsvolle Aufgabe Familie zu leben unterstützen. Familienbildung umfasst ein breites Spektrum an Angeboten wie beispielsweise die Vorbereitung junger Menschen auf Partnerschaft und Elternschaft, die Gestaltung von Partnerschaft und Erziehung in verschiedenen Lebensphasen, die Gesundheitsförderung sowie Zeit- und Finanzmanagement.

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) unterstützt mit seiner Richtlinie zur Familienförderung daher überregionale Angebote der Familienbildung in Ferienstätten im Freistaat Sachsen.

Wenn Sie als Eltern oder Großeltern mehr zu den Angeboten erfahren möchten oder wenn Sie als Einrichtung beziehungsweise Träger Familienbildungswochenenden nutzen wollen, wenden Sie sich direkt an die jeweilige Bildungsträger oder Familienferienstätten.