1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Beratung und Hilfen

Titelabbildung: Kinderzeichnung: Urlaubsbild mit Zelten, Schaukeln, Flagge, Sonne und Kindern im Wasser

Beratung und Hilfen
(© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz)

Themen

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

In den Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen erhalten Sie umfangreiche Informationen zu Hilfe und Unterstützung bei Konfliktsituationen in Familie und Partnerschaft.

Schwangerenberatung

Schwangerenberatung

Werdende Mütter haben Anspruch auf Unterstützung und genießen besondere Schutzrechte. Hier finden Sie Informationen zu finanziellen Hilfen, zu den Regelungen des Mutterschutzes und zu weiteren Beratungsangeboten.

Frühförderung

Früherkennung und Frühförderung behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder

Wenn Kinder vom Säuglings- bis zum Schulalter hinsichtlich ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an eine Frühförder- beziehungsweise Frühberatungsstelle.

Hilfen zur Erziehung

Hilfen zur Erziehung

Für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Belastungs- und Krisensituationen hält die Kinder- und Jugendhilfe eine ganze Reihe von Unterstützungsangeboten bereit.

Familienbildung

Familienbildung

Hier finden Sie Projekte, Literatur und Linksammlungen, die dabei helfen sollen, Familien Wissen und Fähigkeiten vermitteln, wie Beziehung und Erziehung gelingen kann.

ein Kind an der Hand eines Erwachsenen, Foto von S.Hainz/pixelio

Kinderschutz und Frühe Hilfen

Der Freistaat Sachsen schenkt dem sicheren Aufwachsen und der gesunden Entwicklung junger Menschen seine besondere Aufmerksamkeit.

Eltern stehen mit ihrem Kind an einem See

Adoption

Ein Kind zu adoptieren, ist eine besondere Form der Familiengründung. Die Möglichkeit der Adoption ist seit Alters her eine Form, Kindern in anderen Familien die Chance des behüteten Aufwachsens zu geben, wenn ihre Eltern selbst nicht in der Lage sind, sie ausreichend zu versorgen.

Gewalt in der Familie

Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt verletzt mit ihren oft schweren körperlichen und psychischen Folgen das menschliche Sicherheitsbedürfnis in seinem Kernbereich. Besonders Kinder leiden seelisch und körperlich. Hier finden Sie Informationen zu Anlaufstellen in Situationen häuslicher Gewalt und zu weiterführenden Beratungsangeboten.

Suchtberatung

Suchtberatung

Sucht ist eine Krankheit. Hier finden Sie Informationen zur Beratung bei Missbrauchsverhalten und Abhängigkeit. Die Angebote der Suchtberatungs- und Behandlungsstellen stehen Suchtkranken, Suchtgefährdeten, deren Angehörigen und allen anderen interessierten Personen offen.

Pflege von Angehörigen

Pflege von Angehörigen

Die demographische Entwicklung und der soziale Wandel stellen die Versorgungssituation von pflegebedürftigen Menschen vor große Herausforderungen.

Familienentlastende Dienste

Familienentlastende Dienste

Diese Dienste umfassen Angebote von Alltagshilfen, Begleitung und Entlastung für Familien mit behinderten Angehörigen.

Sorgentelefon

Sorgentelefone

Für aktuelle Krisensituationen steht allen Bürgern im gesamten Freistaat Sachsen kostenlos und rund um die Uhr ein anonymes telefonisches Beratungsangebot zur Verfügung.

Plakatmotiv des Präventionsprojektes Dunkelfeld. Kein Mann und ein kleiner Junge in der Straßenbahn. Motiv: Präventionsprojekt Dunkelfeld, www.kein-taeter-werden.de

Präventionsprojekt Dunkelfeld

Das »Präventionsprojekt Dunkelfeld« bietet Behandlung für Personen, die eine sexuelle Neigung zu Kindern verspüren und von sich aus therapeutische Hilfe suchen.

Marginalspalte

Newsletter

Der Newsletter des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz erscheint wöchentlich und kann kostenlos abonniert werden.

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie den Familientag auch bei Facebook. Wir informieren über den Stand der Vorbereitungen zum 21. Sächsischen Familientag am 10. Juni 2017 in Niesky und liefern aktuelle Informationen!

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz